Schnelle Lieferung
versandkostenfrei
0800 10 000 10
     Artikel werden geladen

    Dem Ungeist widerstehen

    Hitlerjunge - Straflagerhäftling - Jesuit

    Neu. Sofort lieferbar. Versandkostenfrei in Deutschland
    Österreich, Schweiz und Europa: 3 € Versand
    Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer.

    Weitere Titel des Verlages

    Dem Ungeist widerstehen
    Hitlerjunge - Straflagerhäftling - Jesuit

    Autoren:

    Verlag:
    Echter Verlag   Weitere Titel dieses Verlages anzeigen

    Erschienen: September 2013
    Seiten: 80
    Sprache: Deutsch
    Preis: 8.90 €
    Maße: 203x118x12
    Einband: Gebundene Ausgabe
    Reihe: Ignatianische Impulse
    ISBN: 3429036313
    EAN: 9783429036317

    Inhaltsverzeichnis

    Als Vorwort - ein Vorgespräch9
    Vom Erzählen zum Buch9
    Ein Wort zum Stil10
    Das Besondere11
    Im »Turm des Widerstands«12
    1.Warum ich schreibe15
    Ist nicht schon genug geschrieben?15
    2. Worauf es ankommt: den »Vorkrieg«
    erkennen17
    Früherkennung der Anfänge17
    Damals und jetzt - Tritt auf,
    »gelegen oder ungelegen!«19
    3.Als junger Mensch im Dritten Reich21
    Wie die Juden in mein Blickfeld kamen21
    An der Oberrealschule: »Die Fahne hoch,
    die Reihen fest geschlossen«22
    Nationalsozialismus — Eltern, Umgebung
    und Kirche24
    Verurteilung durch ein Nazi-Gericht25
    Im »Himmelfahrtskommando« beim
    Konzentrationslager Dachau28
    4. Die Befreiung und das »umgedrehte
    amerikanische KZ«31
    Amerikanische Truppen befreien das KZ Dachau31
    Fürstenfeldbruck - Grausamkeit und Banalität
    des Bösen32
    Gefühllosigkeit, um zu überleben35
    Am Rand von Verhungern und Verdursten36
    Der Umschwung über Nacht37
    Ulm — Im Hass stecken bleiben?38
    Heilbronn — Schikane, Macht und Selbst-
    bestätigung39
    Kein Blutgruppenzeichen der SS - die Entlassung40
    5.Daheim und frei und vieles so anders43
    In welchem Zuhause »wieder daheim«?43
    Schule und Schulkampf45
    6.Mein Weg in den Jesuitenorden49
    Die Eltern — Harte Arbeit, stiller Glaube,
    Menschlichkeit49
    Impulse durch den Bund Neudeutschland52
    Gern für andere da52
    Sehnsucht nach unbegrenzter Lebensweise54
    Im Gespräch mit Tante und Provinzial55
    7.Im Noviziat57
    Eingesperrt und doch frei57
    Den Krieg noch in den Knochen60
    Mehr Einfuhrung ins Ordensleben
    als Vergangenheitsbewältigung61
    Der »Ordo solitus« — Alltag wie gewöhnlich63
    8.Die Rolle der Kirche - damals und später65
    9. Nahe am Menschen - Leben in der
    Gegenwart69
    Anteilnahme - Einfühlen — Sympathie69
    Für-Sprecher sein70
    Urlauberseelsorge - Leben zur Sprache bringen72
    10. Handeln bei Gegenwind - als Provinzial
    in Konflikten73
    Minderheiten und Mehrheiten - Konflikt
    und Konsens73
    Radikalenerlass und Tendenzschutzparagraph -
    zwischen allen Stühlen75
    Umgang mit »schwierigen Mitbrüdern«76
    Der schwierige Mitbruder Klein78
    11.Auf dem Weg des Evangeliums79
    12.Und wo bleibt der Gott der Liebe?81
    Fragen - Aufschreie - Gebete81
    Unfassbares Lieben - Zeugnisse82
    Der Blick auf das Kreuz85
    Den Teufelskreis durchbrechen88
    Jesus ja und Kirche nein? - das »Trotzdem
    der Liebe«89
    Hand in Hand und Ja zum Ja92