Coverbild

Handbuch Real Estate Private Equity

Gebundene Ausgabe, Immobilien Manager Verlag, Erschienen: Oktober 2006, 864 Seiten, ISBN: 3899841506, EAN: 9783899841503

versandicon
Kostenfreie Lieferung*:
Mittwoch, 27. September
Express-Lieferung für 1,99 €*:
Dienstag, 26. September
*Kostenfreie Lieferung und Express gelten nur in Deutschland. Weltweiter Versand: 5 € Mehr Informationen
Erschienen: Oktober 2006
Seiten: 864
Sprache: ger
Preis: 129,00 €
Maße: 250x182x40
Einband: Gebundene Ausgabe
ISBN: 3899841506
EAN:9783899841503
Inhaltsübersicht
A Grundlagen
1Bedeutung von Real Estate Private Equity für Deutschland33
Prof. Dr. Nico B. Rottke
1Grundlagen34
2Struktur und Markt38
3Intermediärsfunktion44
4Wertschöpfungsprozess und -Strategien44
5Aufbau des vorliegenden Handbuches47
6Literaturverzeichnis49
2Rahmenbedingungen für Real Estate Private Equity in Deutschland51
Prof. Dr. Dieter W. Rebitzer
1Real Estate Private Equity als Anlageklasse52
2Wirtschaftliche Aspekte53
3Immobilienspezifische Aspekte57
4Rechtliche und steuerliche Aspekte60
5Gesellschaftliche Aspekte61
6Fazit62
7Literaturverzeichnis63
3 Real Estate Private Equity und seine Bedeutung
aus der Kapitalmarktperspektive65
Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner, Dr. Niklos Wagner
1Einleitung66
2Real Estate Private Equity als Transaktionsmedium68
3Real Estate Private Equity als Anlageklasse71
4Ausblick73
5Literaturverzeichnis74
4Akteure des Real-Estate-Private-Equity-Marktes77
Manfred Hillenbrand
1Einleitung78
2Marktentwicklung und-entstehung79
3Investitionsschwerpunkte und Anlagekriterien81
4Transaktionsbeteiligte82
5Literaturverzeichnis86
5 Opportunistic real estate investment in Europe: Structure, style,
and investment strategies87
Ville Raitio
1Introduction88
2Structure of the European non-listed real estate market89
3Key investment trends affecting the industry95
4Closer look at opportunistic investments99
5Bibliography101
6 Real Estate Private Equity aus der Sicht des Arrangeurs einer
Gesamtfinanzierung103
Werner Doetsch
1Real Estate Private Equity als Element strukturierter Finanzierungen104
2Strukturierte Finanzierungen von Immobilien-Portfoliotransaktionen115
3Literaturverzeichnis122
7Kritische Erfolgsfaktoren eines Beteiligungsmodells123
Prof. Dr. Nico B. Rottke
1Anreizstruktur von Opportunity Funds124
2Diskretionärer Verhaltensspielraum durch Informationsasymmetrien125
3Kritische Faktoren eines anreizkompatiblen Beteiligungsmodells128
4Fazit139
5Literaturverzeichnis140
8Performance measurement and evaluation of opportunity funds143
Dr. Nori Lietz, Denise Chan, Paul Mouchakkaa, Eliza Baily
1Introduction144
2Market overview145
3Performance152
4General issues158
5Conclusions167
6Bibliography167
B Ankaufphase
1Fundraising171
Maarten Thissen
1Sources of equity capital172
2Capital raising process178
3Due diligence of investors179
4Fund closings and the commitment period180
5Bibliography181
2 Beteiligungsakquisition.....................................................
Markus Hof mann
1Einleitung184
2Beteiligungsakquisition185
3Literaturverzeichnis191
3 Due Diligence und Transaktionsstrukturierung aus Käufersicht
3.1Kaufmännische Prüfung: Immobilieneinzel- und -massenbewertung193
Martin Brühl, Dr. Isabelle Jandura
1Einleitung194
2Transaktionsprozess195
3Bewertungsdesign im Rahmen eines Transaktionsprozesses197
4Zusammenfassung und kritische Würdigung207
5Weiterführende Literatur209
3.2Rechtliche Aspekte von Real Estate Private Equity211
Dr. Alexander Goepfert, Dr. Anselm Raddatz
1Einleitung212
2Rechtliche Due Diligence213
3Transaktionsstruktur228
4Zusammenfassung229
3.3Steuerliche Aspekte von Real Estate Private Equity231
Dr. Karl Hamberger
1Einleitung232
2Steuerliche Due Diligence233
3Steuerliche Strukturierung von Transaktionen236
3.4Financial Due Diligence bei Real-Estate-Private-Equity-Transaktionen255
Dr. Frank Matzen
1Einleitung256
2Vorüberlegungen258
3Ausgewählte Aspekte der Financial Due Diligence262
4Zusammenfassung277
5Literaturverzeichnis278
3.5Technische und umweltbezogene Due Diligence283
Dr. Thomas Herr
1Begriffsbestimmung284
2Inhalte der technischen und umweltbezogenen Due Diligence285
3Durchführung der technischen und umweltbezogenen Due Diligence293
4Anbieter, Kosten, Zeitbedarf und Haftung297
5Literaturverzeichnis298
IT-Due-Diligence299
Carsten Müller, Veit Amerschläger
1Einleitung300
2IT-Due-Diligence in Real-Estate-Private-Equity-Transaktionen302
3Ziele einer IT-Due-Diligence303
4Durchführung einer IT-Due-Diligence305
Besonderheiten der Due Diligence beim Kauf von Non Performing Loans313
Stefan Aumann
1Einleitung314
2Begriffsklärungen316
3Due Diligence im Erwerbsprozess von notleidenden Kreditportfolios318
4Wesentliche Due-Diligence-Bereiche326
5Schlussbemerkungen331
6Literaturverzeichnis332
Besonderheiten der Due Diligence aus Verkäufersicht333
Karl-Josef Schneiders, Christian Kolb
1Einleitung334
2Vermarktungsvorbereitung339
3Umsetzung341
4Literaturverzeichnis344
Financial Engineering345
Ralf Herfurth, Heiko Keppler
1 Financial Engineering - strukturierte Finanzierungen
im Immobilienbereich346
2Ablauf einer strukturierten Finanzierung im Immobilienbereich349
3Verbriefung als mögliche Exit-Option357
4Covenants363
5Literaturverzeichnis365
Financial Modeling zur Wertfindung bei Immobilientransaktionen367
Prof. Dr. Wolfgang Schäfers, Dr. Frank Matzen, Norbert Heller
1Rahmenbedingungen für Immobilientransaktionen in Deutschland368
2Grundlegende Aspekte der Bewertung von Immobilienunternehmen372
3 Aspekte der Leveraged-buy-out-(LBO)-Bewertung von
Immobilientransaktionen374
4Grundlegende Aspekte des Financial Modelings378
5Fallstudie zum Financial Modeling einer Immobilientransaktion383
6Literaturverzeichnis386
Beteiligungsverhandlung und Closing389
Dr. Christoph Nawroth
1Beteiligungsverhandlung390
2Closing402
3Literaturverzeichnis405
C Managementphase
1Performance-Management407
Dr. Ludwig Vogel, Christoph Wittkop
1Einleitung409
2Vermietungsmanagement409
3Vertragsmanagement415
4Objektmanagement420
5Dienstleistungsmanagement424
6Literaturverzeichnis429
2Redevelopment vor dem Hintergrund opportunistischer Investments431
Ulrich Höller
1 Redevelopment als Instrument aktiven Portfolio- und
Asset-Managements433
2 Potenzialanalyse aus Sicht eines Redevelopers und eines
opportunistischen Investors436
3Kritische Erfolgsfaktoren des Redevelopments441
4 Prioritäten für die Wertschöpfung vor dem Hintergrund
opportunistischen Investments444
5Fazit448
6Weiterführende Literatur448
3Turnaround-Management449
Prof. Dr. Thomas C. Knecht, Benjamin Pfeifer
1Nachhaltiger Sanierungsbedarf von Real Estate450
2Sanierungskonzept als Entscheidungsgrundlage für Kapitalgeber453
3Wertorientierung durch Distressed-Investoren459
4Bausteine einer ganzheitlichen Sanierung461
5Fazit: Problemlösungskompetenz zur Sanierung erforderlich470
6Literaturverzeichnis471
4Lebenszykluskosten eines Immobilienportfolios473
Dr. Andrea Pelzeter
1Einleitung474
2Berechnung von Lebenszykluskosten476
3Lebenszykluskosten im Management eines Immobilienportfolios484
4Zusammenfassung und Ausblick488
5Literaturverzeichnis490
5Umsetzung und Kontrolle des Business-Plans: Soll-Ist-Vergleich493
Prof. Dr. Markus Exler
1Grundlagen und Zielgruppen des Business-Plans494
2Die einzelnen Elemente im Business-Plan497
3Anlagen509
4Weiterführende Literatur510
6IT-Lösungen zur Steuerung von Immobilienportfolios511
André Wieland
1Einleitung512
2 Trends und Entwicklungen auf dem Markt der EDV-gestützten Tools
zur Steuerung von Immobilienportfolios512
3 Bausteine einer professionellen IT-Architektur im
Immobilienmanagement der Zukunft515
4Praxisbeispiel526
5Schlussbetrachtung527
D Veräußerungsphase
1Exit en gros und en détail529
Andrew Stainer, Dr. Christoph Holzmann
1Einleitung530
2Einflüsse des Veräußerungsgegenstandes533
3Exit en gros535
4Exit en détail538
5Kriterien der Vorteilhaftigkeit einzelner Exit-Szenarien539
6Fazit540
7Literaturverzeichnis540
2Real Estate Investment Trusts543
Prof. Dr. Ramon Sotelo
1Einleitung544
2Neoklassische Finanzierungstheorie und der Ansatz von Williamson546
3 Finanzierungsvehikel als Herrschaftsformen: Der Handlungsspielraum
als Schlüsselbegriffeines neuen Finanzierungspostulats549
4 Anwendung des Finanzierungspostulats auf die Gestaltung von REITs
sowie auf die Rolle von REITs bei Private Equity552
5Zusammenfassung und Ausblick558
6Literaturverzeichnis559
3Secondary Sale561
Brigitte van derJagt-Buitink
1Rahmenbedingungen der Wohnungsprivatisierung562
2Praktische Durchführung der Wohnungsprivatisierung567
3Bedeutung für die Bauwirtschaft573
4Literaturverzeichnis574
4 Securitisation..............................................................
Prof. Dr. Thomas Kretschmar, Martin Damaske
1Grundlagen der Verbriefung575
2Verbriefung in der Immobilienwirtschaft583
3Die Verbriefung als Exit für den Private-Equity-Investor587
4Fazit592
5 Weiterführende Literatur...................................................
5Opportunity fund fees: Adjusting the reins595
Joanne Douvas
1 Introduction..............................................................
2Typical opportunity fund structures596
3Correlation between risk, return and strategy597
4Performance defined602
5Solutions to the problem605
6Result of poor performance606
7Conclusion507
8Bibliography607
6Exit-Szenarien: Auswirkungen auf den deutschen Immobilienmarkt609
Dr. Thomas Beyerle
1Strukturveränderungen am deutschen Immobilienmarkt610
2Exit-Strategien und Profile611
3Basis des Exits: Immobilieninvestitionen613
4Die Wirkungen auf den deutschen Wohnimmobilienmarkt616
5Fazit620
6Literaturverzeichnis620
E Fallstudien
1 Denkstrukturen von Opportunity Funds am Beispiel
Terra Firma und E.on/Viterra621
Werner Rohmert
1Deal-Konstruktion622
2Preisdiskussionen im Umfeld622
3Wertschöpfung beim Viterra-Deal624
4Denkstrukturen der Opportunity Funds625
5Beurteilung des Viterra-Deals aus externer Sicht631
2 Verkauf notleidender Kredite am Beispiel
Hypo Real Estate Bank AG/Lonestar635
Dr. Helmut Bruchner
1Motive für einen Forderungsverkauf636
2Vereinbarkeit des Forderungsverkaufes mit dem Bankgeheimnis637
3 Forderungsübertragung durch Ausgliederung bzw. Abspaltung
gebündelter Problemkredite nach dem Umwandlungsgesetz639
4 Einzelvertragliche Abtretung von Problemkrediten unter Wahrung
des Bankgeheimnisses - ohne Zustimmung des Darlehensnehmers640
5Rechtliche Einzelfragen641
6Literaturverzeichnis645
3Portfoliokauf am Beispiel von Blackstone/Deutsche Bank647
Sven Andersen
1Strategische Ziele der Bank als Entscheidungsgrundlage648
2Ziele der Veräußerung des eigenen Immobilienvermögens648
3Immobilientransaktion mit Blackstone650
4Immobilientransaktion mit Eurocastle/Fortress653
5Ergebnisse der Transaktionen656
4 Kauf eines Wohnimmobilienportfolios am Beispiel
Morgan Stanley/Corpus und ThyssenKrupp657
Dr. Rolf Beck
1Einleitung658
2Die Ausgangslage659
3Der Deal661
4Die Ebene der Kapitalgeber663
5Wertgenerierung beim Zielobjekt665
6Optionen für den Exit670
7Chancen und Risiken671
8Fazit und Ausblick672
5US-Markt für Real Estate Private Equity am Beispiel Lakeridge Square675
Dr. Bernhard Funk
1Bedeutung des US-lmmobilienmarktes676
2Entwicklungsdynamik des US-Marktes für REPE-Fonds678
3Struktur von REPE-Fonds681
4Praxisbeispiel Lakeridge Square684
5Entwicklungsausblick für REPE in den USA688
6Literaturverzeichnis689
Bedeutung des Ratings und Performance-Benchmarkings bei Trans-
aktionen mit Real Estate Private Equity anhand von Praxisbeispielen691
Dr. Daniel Piazolo
1Zunahme von Real Estate Private Equity692
Zunahme der Bedeutung der Berichterstattung und des Ratings694
3Rating im Immobilienbereich695
4Praxisbeispiel: Morgan Stanley Real Estate Fund698
5Berichterstattung und Performance-Benchmarking702
6Ausblick704
7 Literaturverzeichnis........................................................
Mezzanine-Kapital für Projektentwicklungen707
Dr. Georg Reul, Tim-Sebastian Roß
1Fertigstellungszeitpunkt als Erfolgsfaktor von Projektentwicklungen708
2Finanzierungslücke bei Projektentwicklungen709
3Einsatz von Mezzanine-Kapital710
4Anforderungen an Projekte und Entwickler712
5 Vorteile für Projektentwickler...............................................
6Optimierung aus Investorensicht714
7 Schlussbemerkung........................................................
Real Estate Private Equity für mittelständische Privatisierungs-
und Bauträgermaßnahmen..................................................
Francesco Fedeie, Michael Brand
1Bedeutung von Mezzanine-Kapital für Bauträger und Privatisierer720
2Praxisbeispiel für eine Bauträgerfinanzierung mit REPE722
3Potenziale für mittelständische Bauträger und Privatisierer730
Projektentwicklungsfonds in Deutschland am Beispiel
der Kooperation HCI/NPC....................................................
Christoph Hüttemann, Alexander Lübeß
1Fondsidee und Partner734
2HCl Development Fonds I GmbH & Co. KG736
3Redevelopment „Neuer Wall Arkaden, Hamburg"737
4Fazit740
Real Estate Private Equity für Projektentwickler am Beispiel
der KondorWessels Equity Ventures..........................................
Dr. Peter Mutscheller
1KondorWessels Equity Ventures742
2Beteiligungsphilosophie743
3 Beteiligungsformen.......................................................
4Beteiligungsvoraussetzungen746
5 Beteiligungsentscheidung.................................................
6Beteiligungsmanagement749
7 Fallbeispiel................................................................
11 Real Estate Securitisation am Beispiel der Hallam Finance pic/
Frankfurter Siedlungsgesellschaft757
Ralf Herfurth, Heiko Keppler
1Hallam Finance plc758
2Die Frankfurter Siedlungsgesellschaft (FSG)760
3Die Transaktionsstruktur763
4Securitisation - Refinanzierung durch Verbriefung767
5Strukturelle Besonderheiten771
12 Verkauf einer kommunalen Wohnungsgesellschaft am Beispiel
des Verkaufs der Woba Dresden an Fortress779
Frank-Peter Unterreiner
1Einleitung780
2Verkauf der Woba Dresden780
3Wohnimmobilien der öffentlichen Hand784
4Literaturverzeichnis789
F Glossar791
Prof. Dr. Nico B. Rottke, Sebastian Gläsner
G Checklisten815